RimProTec- FAQ's

RimProTec- FAQ's

Wird RimPro-Tec auf meine Felgen passen?

Das einzigartige Radius-Design, das bei der Herstellung von RimPro-Tec verwendet wird, bedeutet, dass das RimPro-Tec-System universel auf Räder von 12" bis 22" passen.

BITTE BEACHTE JEDOCH: Das Klebeband, mit dem RimPro-Tec befestigt wird, erfordert eine glatte, ebene Oberfläche von mindestens 6 mm (1/4 ") rund um den Felgenrad, damit das Produkt fachgerecht montiert werden kann und einen optimalen Halt gewährleistest. RimPro-Tec sollte nicht installiert werden, wenn der Felgenrand keine angemessene Oberfläche aufweist, die für eine ordnungsgemäße Montage erforderlich ist. Eine Ausnahme, die zu der obigen Anforderung gemacht werden kann, ist, wenn dein Felgendesign regelmäßige und schmale Abschnitte bzw. Lücken um die Felge herum umfasst, die nicht länger als 50 mm sind. In diesem Fall müssen es nicht 100 % Befestigung des 3M-High-Bond-Klebebands rund um die Felge sein. Das Produkt wird dennoch halten und erhält somit weiterhin unsere Garantie.

 

Was, wenn meine Felgen schon Beschädigungen haben?

RimPro-Tec kann verwendet werden, um leichte Beschädigungen, wie z. B. Kratzer, an Felgen abzudecken. Die langfristige Leistung kann jedoch verringert werden. Der Schaden sollte nicht übermäßig sein oder in einem Bereich von mehr als 3" bis 5" (125 mm) Länge. Wenn ein erhöhter Grad an Metall in der Beschädigung vorhanden ist, muss dieser abgefeilt oder geschliffen werden, um mit dem Rest der Radoberfläche bündig abzuschließen, so dass RimPro-Tec darauf angebracht werden kann.

 

Wie schützt RimPro-Tec die Felgen?

RimPro-Tec ist ein defensives Produkt, welches das Risiko von Kratzern und leichten Kratzern an deinen Felgen reduzieren soll. Wenn du mit einer Geschwindigkeit von bspw. 8 km/h an den Bordstein fährst, wird in vielen Fällen das RimPro-Tec beschädigt, aber die Beschädigung der Felgen hinter einem RimPro-Tec wird reduziert oder oftmals sogar vermieden.

RimPro-Tec ist am Besten bei Manövrierbedingungen mit geringer Geschwindigkeit einsetzbar, z. B. beim parallelen Parken und beim Einfahren in Autowaschstraßen.

Eine simpele Erklärweise, um den Nutzen von RimPro-Tec zu verdeutlichen:
Ohne RimPro-Tec fahren deine blanken Felgen wie eine leichtsinnige Person auf einem Motorrad, bekleidet mit nur einer Badehose. Mit RimPro-Tec bewegen sich deine Felgen wie ein sicherheitsbewusster Biker, der mit einer Lederkombi gekleidet ist. Und das auch noch in einer Farben deiner Wahl.

 

 Wie lange hält RimPro-Tec?

Das aktuelle System wird seit über sieben Jahren entwickelt. RimPro-Tec wurde vor sieben Jahren erstmalig installiert und funktioniert problemlos in bei der Installation. Leistungstests zeigen auf, dass ein unbeschädigtes RimPro-Tec im Allgemeinen für bis zu 40.000 Meilen (65.000 Kilometer) verwendet werden kann. RimPro-Tec sollte jedoch wie ein Wischerblatt, als Verschleißelement, betrachtet werden. Wir empfehlen, dass sie ersetzt werden, wenn du deine abgenutzten Reifen ersetzt. Farbeinsätze können in Sekundenschnelle entnommen und wieder eingesetzt werden, um ihre volle Farblebensdauer zu nutzen oder um die Farbe zu wechseln. Dafür kannst du den sogenannten Snap-In separat erwerben. Es ist nicht notwendig, die unbeschädigten Montageschienen zu ersetzen.

 

Ist es schwierig, RimPro-Tec zu entfernen?

Löse die Enden der Montageschienen, um sie zu entfernen. Beginne an der Endverbindung und ziehe die Schiene langsam gerade von der Felge nach oben. Du sollstest dabei langsam vorgehen, damit möglichst viel Klebeband an der Besfestigungschiene haften bleiben und weniger Reste am Felgenrand verbleiben. Diese sind im Verhältnis gering und kannst du mit einem sauberen Tuch abreiben.

 

Kann RimPro-Tec eine Autowaschanlage durchlaufen?

Ja. RimPro-Tec hält den wiederholten Autowäschen stand.

 

Kann RimPro-Tec während der Fahrt ablösen?

RimPro-Tec ist ordnungsgemäß installiert und sicher befestigt und löst sich unter normalen Fahrbedingungen nicht ab. Sie sind jedoch ein Verschleißartikel an deinem Auto. Überprüfe regelmäßig den Zustand deines RimPro-Tec. Lose Farbeinsätze sollten vollständig wiedereingesetzt werden. Beschädigte RimPro-Tecs sollten vollständig oder in dem beschädigten Bereich ersetzt werden. Es wird empfohlen, RimPro-tec beim Reifenwechsel an deinem Fahrzeug oder nach 3 Jahren Betriebsdauer auszutauschen.

 

 Beeinträchtigen Reifenwechsel meine RimPro-Tec?

Es muss darauf geachtet werden, dass RimPro-Tec beim Reifenwechsel nicht beschädigt wird. Es ist wichtig, dass dein Reifenwechsel-Techniker weiß, dass du RimPro-Tec installiert hast. Erwähne, dass die RimPro-Tecs in Ordnung sein sollten, wenn die gleiche Technik wie beim Reifenwechsel auf "verchromten" Rädern verwendet wird.

 

Beeinflusst RimPro-Tec den Reifenausgleich oder die Ausrichtung?

Nein. Dies wurde mehrmals überprüft. RimPro-Tec ist ein Präzisionsprodukt, dass mit engen Toleranzen gefertigt wird. Deine Installation beeinflusst das Auswuchten der Räder nicht. Sie stören oder beeinflussen den Radausrichtungsprozess nicht.

 

Kann ich RimPro-Tec auf speziell lackierte Räder setzen?

Wenn die lackierte Oberfläche in einem professionellen Geschäft hergestellt wurde, in dem die Farbe richtig auf das Rad aufgetragen wurde, verursacht der Kleber in RimPro-Tec keine Beschädigung der lackierten Oberfläche beim Entfernen. Es hängt es von der Oberflächenvorbereitung vor dem Lackieren und der Qualität der verwendeten Farbe ab. Wenn die Farbe auf dem Rad mindestens so stark ist wie die Sprühfarbe auf Plasti Dip, die auf eine ordnungsgemäß gereinigte Oberfläche aufgetragen wird, können RimPro-Tecs sicher über die Farbe aufgetragen werden.

 

Was ist, wenn ich Radgewichte dran habe?

In vielen Fällen kann RimPro-Tec an Rädern mit Andruckgewichten montiert werden. Das RimPro-Tec-Gleisdesign ermöglicht das bündige Abschneiden des Gleises mit beiden Enden des Radgewichtsclips. Der Farbeinsatz kann dann in die Schiene eingerastet und über die Metallklammer überbrückt werden.

 

Klebeband klebt nicht. Ist es defekt?

RimPro-Tec wird mit einer OEM-Qualität von Außenklebebändern hergestellt, wie sie auch an Automobilhersteller geliefert wird. Das Band verwendet die gleiche Bandtechnologie wie bei Tape-On-Radgewichten. RimPro-Tec wird mit diesem Klebeband in einer Produktionsstätte in Michigan hergestellt, die nach dem internationalen Automobilherstellungsstandard ISO TS 16949 zertifiziert ist, der höchste Standard in der Branche. Über mehrere Jahre hinweg wurde bei RimPro-Tec Produkten kein defektes Band gefunden.

Obwohl es nicht ausgeschlossen ist, dass RimPro-Tec mit defektem Band gefunden wird, halten wir die Möglichkeit für gering. Die häufigste Ursache dafür, dass Wheel Bands nicht an einem Rad haften, ist eine unzureichende Oberflächenreinigung vor der Installation, vor allem, wenn in letzter Zeit ein Reifenglanzprodukt verwendet wurde. Eine andere Möglichkeit, die dazu führen kann, dass RimPro-Tec nicht an einem Rad haftet, ist, wenn das Rad mit einer Aftermarket-Oberflächenbeschichtung behandelt wurde, die als "Hochglanz", "leichte Reinigung" oder "nicht haftend" beworben wird. Beispiele für solche Beschichtungen sind Armor All, Opti-Coat.

 

Kann ich ein einzelnes Ersatzteil RimPro-Tec kaufen?

Ja. Single RimPro-Tecs können online erworben werden.
HINWEIS: Abgenutzte Farbeinsätze, können, können mit der unbeschädigten Seite nach oben herausgenommen, umgedreht und wieder eingesetzt werden.

 

Was ist das beste Werkzeug, um RimPro-Tec auf Größe zu schneiden?

Eine scharfe Gartenschere eignet sich am besten, um einen sauberen, quadratischen Schnitt zu erzielen. Wenn diese nicht verfügbar ist, ist es besser, eine Cuttermesser zu verwenden. Scheren und Drahtschneider geben gewöhnlich keinen guten quadratischen, professionellen Schnitt.

Die Kunststoffspulen in RimPro-Tec-Kits haben mindestens 6 - 8 Zoll zusätzliche Länge, selbst wenn sie auf einem Satz von vier 22 "-Radgrößen installiert werden. Vor der Installation empfehlen wir, ein paar Beispielschnitte zu machen, um Ihre Schneidtechnik zu üben.

 

Wo wird RimPro-Tec hergestellt?

RimPro-Tec wird in zwei Ländern, Neuseeland und in den USA in einer Produktionsstätte hergestellt, die nach dem ISO / TS 16949 Qualitätsmanagementsystemstandard für die Herstellung von Automobilteilen zertifiziert ist, der Qualitätsstandard Nr. 1 in der Automobilindustrie.

 

Zuletzt angesehen